AUSBILDUNGSDAUER

Zwei Jahre intensive Kompaktausbildung zur Amtsarztreife. Fundierte Wissensvermittlung der medizinischen Grundlagenfächer und Lehrfächer der Naturheilkunde sowie Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Erhalt der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung.

Ein Jahr persönliche und fachliche Praxisreife. Intensive Theorie- und Praxisausbildung in Therapien der Natur- und Erfahrungsheilkunde, aktive Mitarbeit in der schuleigenen Lehrpraxis, Marketingaspekte zur Praxisgründung, wirksame Werbekonzepte für den Praxisstart, erfolgreiche Praxisführung.

Fachunterricht Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr. Mittwoch eigenverantwortliches Lernen in Lerngruppen.
Ferien an hessische Schulferien angepasst.

SCHULGEBÜHREN

Für die Heilpraktikerausbildung an der Traditionsschule des Hessischen Heilpraktikerverbandes e.V. betragen die Schulgebühren

monatlich

375,00 €

Einmalige Einschreibegebühr

190,00 €

Langjährig tätige und erfahrene Fachdozenten vermitteln das medizinische Theorie- und Praxiswissen.